Die Aus­gangs­si­tua­ti­on

Unge­sun­de Kon­flik­te inner­halb und zwi­schen Unter­neh­men bzw. Orga­ni­sa­tio­nen sind immer schäd­lich. Nach innen füh­ren sie zur Unzu­frie­den­heit der Mit­ar­bei­ter, zu erhöh­tem Kran­ken­stand, zu Mit­ar­bei­ter­fluk­tua­ti­on. Nach außen füh­ren sie zu geschei­ter­ten Koope­ra­tio­nen, kos­ten­in­ten­si­ven recht­li­chen Strei­tig­kei­ten, unzu­frie­de­nen Kun­den.

Destruk­ti­ven Kon­flik­ten soll­ten Sie aktiv vor­beu­gen, da sie Kos­ten und Ver­lus­te ver­ur­sa­chen. Und wenn sie erst ein­mal da sind, soll­ten Sie schnellst­mög­lich reagie­ren. Und doch ist die Ver­su­chung groß, den Kon­flikt so lan­ge wie mög­lich zu ver­drän­gen – aus Sor­ge, Unsi­cher­heit, Bequem­lich­keit…

Wie hilft Ihnen Trai­ning und Prä­ven­ti­on?

Unse­re Trai­nings­an­ge­bo­te:

  • Trai­ning (Grup­pen) — Erken­nen und Lösen von Kon­flik­ten, Ver­mei­den von Kon­flik­ten durch kla­re Kom­mu­ni­ka­ti­on, Nut­zen von Kon­flikt­lö­sungs­werk­zeu­gen, Ent­wi­ckeln von nach­hal­ti­gen Lösun­gen
  • Trai­ning (Indi­vi­du­ell) - Auf die eige­ne Per­sön­lich­keit ange­pass­tes Erken­nen von Kon­flik­ten und Lösen von (kon­kre­ten) Kon­flikt­si­tua­tio­nen

Wir schu­len Fach- und Füh­rungs­kräf­te, Mit­ar­bei­ter und Kon­flikt­an­lauf­stel­len (z.B. Betriebs­rä­te bzw. Per­so­nal­rä­te, Betriebs­ärz­te, Kon­flikt­lot­sen bzw. Kon­flikt­na­vi­ga­to­ren, Ombuds­per­so­nen), damit die­se dem Kon­flikt aktiv begeg­nen kön­nen und bes­ten­falls gezielt ver­hin­dert.

Neben Werk­zeu­gen zur Kon­flikt­be­ar­bei­tung ver­mit­teln wir die Hal­tung, die es benö­tigt, um Kon­flik­te zu erken­nen und die­se nach­hal­tig zu bear­bei­ten. Im Mit­tel­punkt steht für uns, die Theo­rie für Sie in Ihrer indi­vi­du­el­len Pra­xis erleb­bar zu machen. So kön­nen Sie am Ende das Gelern­te direkt in Ihrem Arbeits­all­tag umset­zen.

Mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung auf dem Gebiet der Kon­flikt­be­wäl­ti­gung in Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen bie­ten wir Ihnen einen viel­fäl­ti­gen Fun­dus an Lösungs­mög­lich­kei­ten für die unter­schied­lichs­ten Kon­flikt­si­tua­tio­nen.

Trai­ning und Prä­ven­ti­on: So star­ten Sie!

Neh­men Sie ein­fach Kon­takt zu uns auf. Wir bespre­chen mit Ihnen Ihre indi­vi­du­el­le Situa­ti­on in Ihrem Unter­neh­men bzw. Ihrer Orga­ni­sa­ti­on.